Brötchen schmieren und verteilen

Montag, 8. April 2016, ab 19:00 Uhr: Die Klingel an Beckis Tür möchte nicht aufhören zu läuten. Einer nach dem anderen stürmt freudig in ihre kleine Wohnung und fängt an Brötchen aufzuschneiden, diese mit Butter zu beschmieren, mit Käse und Wurst zu belegen und Gurken, Tomaten und Salat für die Garnierung zu schneiden. Die Bude ist voll und um 19:45 Uhr sind 100 Brötchen geschmiert! Erster Teil: Geschafft!
Um 20:15 Uhr kommt Jonas von „foodsharing“ mit einem großen blauen Sack angeradelt und bringt uns noch einmal viele belegte Brötchen, Fladenbrote, Baguettes! Welch Großartige Unterstützung für unser Projekt! Vielen Dank nochmal!
Nun machen sich 18 grüne Westen in drei Gruppen auf den Weg in die Innenstadt und verteilen die liebevoll geschmierten Brötchen, kommen mit den Menschen ins Gespräch, hören die ein oder andere traurige Geschichte, blicken in freudige Gesichter. Im Nu sind alle Brötchen verteilt und die Helfer sind glücklich, Hannover am heutigen Tag ein Stück schöner gemacht zu haben!
Wir bedanken uns bei Bäcker Henke für die großzügige Unterstützung mit 100 Brötchen für unser Projekt!