Grillen für die Asphaltverkäufer

Am Dienstag, dem 24. März 2015 wurde der Grill aus seinem Winterschlaf geholt und nach Hannover transportiert.

Und dann wurde am Mittwoch, 25. März 2015 gegrillt....

„Schwein gehabt!“ Das dachten sich wohl auch die Asphaltverkäufer, als sie heute (Mittwoch, 25. März 2015) den Garten vom „Haus der Jugend“ wieder verließen. Heute fand dort nämlich das Spanferkelgrillen für die Asphaltverkäufer statt. Es sollte als Dankeschön und Wertschätzung der Arbeit der Zeitschriftenverkäufer dienen, die jeden Tag die „Asphalt“ an den Mann bringen. Nachdem Siggi mit seinem Team schon in den frühen Morgenstunden aufgebrochen war, um das Schwein abzuholen, musste es noch 5 Stunden im Ofen bruzeln, bevor es dann etwas verspätet zum Verzehr kam. Die Zeit wurde für angeregte Gespräche genutzt. Vom gut 48 kg schweren Spanferkel blieb, nachdemdie Asphaltverkäufer und die Helfer ordentlich zugelangt hatten, immer noch einiges übrig. Es war ein rundum gelungener Nachmittag!

 

Galerie: