Clown

Clowns im Flüchtlingsheim Hildesheimer Straße

Am Sonntag (22. März 2015) erlebten die Bewohner des Flüchtlingsheims am Döhrener Turm ein kunterbuntes Nachmittagsprogramm. Die Clowns waren zu Besuch! Im Rahmen eines Serve the City Projekts gestalteten Eric, Diana und Carolin eine unterhaltsame Zeit für die anwesenden Kinder und Eltern.

Der ursprüngliche Plan, im Wohnheim von Tür zu Tür zu ziehen, um die Bewohner humorvoll zu überraschen, erübrigte sich schnell. Viele Interessierte hielt es nicht in ihren Räumen, sie wollten dabei sein. So fanden sich im Foyer des Heims circa 35 Personen ein, die die Späße der Clowns miterleben wollten. Während die Kinder auf bunten Sitzkissen in erster Reihe gespannt zusahen, saßen die Eltern auf Stühlen und Treppen und beobachteten interessiert das Geschehen.

Allerdings gabs für alle auch die Möglichkeit, sich selbst ein wenig auszuprobieren. Die Kinder bastelten gemeinsam mit Diana und Carolin Luftballon-Tiere, den Eltern brachte Eric verschiedene kleine Zaubertricks bei.

Nach dem Abschluss war den Serve the City Mitarbeitern die Anstrengung des Programms klar anzusehen, allerdings auch die Freude über die positive Resonanz der Kinder und ihrer Eltern. Diese genossen sichtlich,
was ihnen geboten wurde. Das ruft nach einer Fortsetzung!