Sommerfest im Seniorenheim

Am Freitag, den 21.6.2019 fand das alljährliche Sommerfest des Margot-Engelke-Zentrums in der Südstadt statt - pünktlich zum Sommeranfang!
Schon zum zweiten Mal waren auch wir von Serve the City dabei – diesmal Annette, Ahmed und Sarah – um die Mitarbeiterinnen des begleitenden Diensts vor Ort und beim Weg mit den Seniorinnen und Senioren aus dem Nebenhaus in den schönen Garten am Haupthaus zu unterstützen.
Ein kurzweiliger Nachmittag mit Musiker, Zauberer, Waffeln und Würstchen bei wunderbarem Sonnenschein. Besonders schön für uns war auch die Wertschätzung von Bürgermeisterin Regine Kramarek, die für ein Grußwort zum Sommerfest gekommen war und uns sofort mit den Serve the City-T-Shirts und -Buttons erkannt hat. Direkt nach ihrer Ansprache kam sie auf einen kurzen Plausch vorbei und fand es super, dass wir auch hier von Serve the City sichtbar sind und natürlich vor allem Gutes tun.
Die Gespräche an den Tischen wurden im Laufe des Nachmittags immer lebhafter und es wurde viel gemeinsam gelacht und geschlemmt, bis auch der oder die letzte, die mit schlechter Laune gekommen war (“Ist mir viel zu heiß!” “Mein versprochener Besuch ist nicht gekommen!”), ein Lächeln im Gesicht hatte.
Für die Seniorinnen und Senioren sind solche Nachmittage selten und eine willkommene Abwechslung zum manchmal tristen und langweiligen Alltag im Seniorenheim. Umso schöner, als bei einer Seniorin überraschend der Sohn vorbeikam und man noch den einen oder anderen Bekannten wieder getroffen hat, den man lange nicht gesehen hat. Gegen 17 Uhr hieß es dann: Genug Sonne, genug Waffeln und Kaffee – zurück geht’s!  Wir wurden mit einem “Kommt gerne öfters wieder, es ist so toll dass ihr das immer wieder macht – ohne euch wäre das nicht möglich!” verabschiedet. Ja, na klar kommen wir wieder und wer weiß, wer demnächst noch öfters im Seniorenheim vorbeischaut – wie Ahmed, der seit kurzem jeden Tag ehrenamtlich zur Kaffeezeit den Angestellten zur Hand geht. Klasse!