Frühaufsteher und flinke Hände gesucht

Samstagmorgen, 7:00 Uhr: Die Sonne scheint, die letzten Partypeople der letzten Nacht machen sich auf den Weg nach Hause - und die ersten Frühaufsteher beginnen schon an zu arbeiten: der 33. Selbsthilfetag in Hannover steht an. Am 18.5.2019 stellten sich rund 90 Selbsthilfeeinrichtungen in der Hannoveraner Innenstadt allen Interessenten und Interessentinnen vor, um von ihrer Arbeit zu berichten.
Doch bevor es richtig losgehen konnte, mussten zunächst noch einige Zelte aufgebaut werden. Auch wir von Serve the City Hannover waren dabei und haben kräftig mit angepackt. Frühsport einmal anders, bei dem man auch noch etwas Gutes tut!
Innerhalb von drei Stunden ist man zu einem richtigen Zeltaufbau-Spezialisten geworden. Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Stände waren für die zusätzlichen helfenden Hände sehr dankbar und belohnten sie auch mit einem Lolli.