Projekt: Fahrradwerkstatt 2014

Mobil sein in Hannover - das ist für viele Flüchtlinge die hier leben gar nicht so einfach. Wenn kein Auto und kein Geld für die öffentlichen Verkehrsmittel da sind, wird das Fahrrad zum wichtigsten Transportmittel. Aber auch die sind als Neuware für viele Flüchtlinge unerschwinglich. Hier kommt Serve the City ins Spiel, wo im Rahmen dieses Projektes gebrauchte Fahrräder repariert wurden, um diese dann an die Flüchtlingsheime zu übergeben. Die Fahrräder wurden vor Ort in der Werkstatt im Flüchtlingswohnheim in der Haltenhoffstraße repariert, wo das benötigte Equipment vorhanden ist. Eingesammelt wurden die Fahrräder im Vorfeld des Aktionszeitraumes und dann an 3 Projekttagen im Mai von uns instand gesetzt.

Vielen Dank an alle Spender und fleißigen Schrauber!