Aufmerksamkeiten für die Nachbarschaft

Geht es Dir auch so, dass Du oft durch das Treppenhaus läufst und vielen Gesichtern begegnest, die Du a) nicht kennst, oder b) total traurig aussehen?
Oder: Gibt es in Deinem Haus Personen, bei denen Du Dich entschuldigen oder mal Danke sagen möchtest?
Mh... lecker! Ja, beim Schokocrossi-Herstellen am 21. April 2018 musste auch selbst mal genascht werden. Schließlich muss man ja wissen, womit man die Nachbarn beglückt. ;-) Julia und Linda standen eine Stunde lang in der Küche und im Anschluss waren 200 Schokocrossies der verschiedensten Sorten geboren. Nach einer kurzen Kuchen-Pause ging es dann weiter ans Karten basteln: "Schön, dass Du mein Nachbar bist!" Na wenn das mal kein Lächeln auf das Gesicht des Nachbarns zaubert. ;-)