Besuch im Begegnungscafé vom FWZ

"Mein Name ist ... und ich komme aus..."
Das war der Einstiegssatz beim Begegnungscafé des Freiwilligenzentrums.
Am Montag, den 23. April 2018, machten sich vier Helfer im Rahmen der Serve the City Aktionswoche auf ins Freiwilligenzentrum. Jeden Montag treffen sich hier zwischen 17:00 und 18:30 Uhr Geflüchtete und Deutsche, um gemeinsam ins Gespräch zu kommen. An diesem Tag bildeten wir kleine Gruppen und reihum wurden Fragen beantwortet:
"Warst Du schon einmal verliebt?",
"Wenn Du Angela Merkel wärst, was würdest Du ändern?",
"Was magst Du an Deutschland und was nicht?".
Viele Fragen, die einluden, sich besser kennenzulernen. Anschließend gab es noch ein Quiz, bei dem die Gruppen gegeneinander antraten. Am Ende standen wir noch zusammen und fanden alle, dass das eine super Möglichkeit ist, um mit Geflüchteten in Kontakt zu treten, diesen etwas über Deutschland beizubringen aber auch vieles von ihnen und ihrer Kultur zu lernen. Dank an die ehrenamtlichen Mitarbeiter, die dieses tolle Möglichkeit anbieten. Wir kommen gerne wieder. :-)