Playmais im Flüchtlingswohnheim

WAS WOLLEN WIR TUN?
Wir wollen gemeinsam mit Kindern aus einer Flüchtlingsunterkunft einen bunten Nachmittag verbringen und mit Hilfe von Playmais ihre Kreativität fördern.

Am 11. Mai 2017 haben wir zwei Stunden Zeit mit ca. 12 Kindern im Schülerbistro der EFG am Döhrener Turm verbracht, um mit Playmais kreative Produkte herzustellen. Playmais sind kleine bunte Kugeln, die aus Mais hergestellt sind und ganz einfach mit mit Wasser klebt. Kleine Gärten mit unterschiedlichen Tieren, Torten, Burgen und viele andere Produkte wurden gebaut. Der Phantasie war keine Grenzen gesetzt. "Das hat heute viel Spaß gemacht!" Wie viel Zeit haben wir noch? Oh, ich möchte noch nicht aufhören!" Das waren die Kommentare der Kinder und haben gezeigt, dass es allen, auch den vier Mitarbeitern von Serve the City viel Spaß gemacht hat, an diesem Nachmittag dabei zu sein.
Hanna Müller